Weihnachten in Luang Prabeng

 Weihnachten in Lao gibt es eigentlich nicht. Durch die Ausländer, die hier leben,  die laotischen Christen und die Touristen ist Christmas doch ein Thema.Delilah in ihrer Schule                                                            Foto_3

In Delilahs Schule, in der Preshool, in einigen Hotels und dann am 24.12 auch hier im Guesthouse tauchen dann Plastikweihnachtsbäumchen mit buntem Schmuck und Lichtern auf. Das ist alles auf dem Chinesenmarket zu bekommen. Aus China kommt ja auch sicher vieles der Dekoration, die es auch in Deutschland zu kaufen gibt.

Und dann kommt der 24. Dezember und überall Schule, Preshool, und für die Mitarbeiter von Taigertrail werden Christmasparties veranstaltet.

Hier für die Mitarbeiter, fragte mich Ber so um 13 Uhr, ob ich nicht noch Cookies backen könnte. Also machte ich mit Delilah an die Arbeit und wir haben aus einem Kilo Mehl Butterplätzchen gebacken.

P1020941Die Plätzchen erfreuten sich dann am Abend großer Beliebtheit, sowohl bei den Laoten, als auch bei den Europäern.

Hier ein paar Impressionen der verschiedenen Christmasparties:

Preshool

IMG_00000574    IMG_00000575    IMG_00000579

Die Kids hatten eher Angst vor dem verkleideten Nikolaus, es war Peter, der Leiter der Schule. Auch den Christmascake wollten sie eher nicht.

Anschließend war hier im Guesthouse Party für die Angestellten von Tigertrail und deren Kids mit Breakdancer und viel Spielzeug für die Kids.P1020928    P1020927   P1020930      P1020932   P1020936  und Delilah als Engel!

Foto_2

 

Ja und das war mein Weihnachtspäckchen von meiner Schwester Agnes, über das sich alle im Gästhouse sehr gefreut haben. Aber Lebkuchen sind nicht ganz der Geschmack der Laoten. Markus und ich fanden sie aber sehr lecker.

Ich habe den Rest des Abends mit Jutta und Manfred im Coconutgarden bei eins  zwei ……guten Gläsern Rotwein genossen.

 

 

 

 

 

Ein Gedanke zu „Weihnachten in Luang Prabeng

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*