Die beste Nudelsuppe

P1020420Mit Monika, eine Reisefreundin aus Deutschland, war ich am Freitagmorgen in der angeblich besten Suppenküche hier in Luang Prabang. In dem Lokal gibt es nur „die Suppe“ und es kommen eigentlich nur Einheimische hierher. Ich kann nur bestätigen, die Suppe ist lecker und so wird sie serviert.

 

P1020421Erst kommt ein Teller mit frischen Kräutern und rohen grünen Bohnen, eine Erdnusspaste und Sojasprossen und eine halbe Limette- Die grünen Bohnen werden mit der Erdnusspaste als Vorspeise verzehrt.

Dann kommt die Suppe, in die dann die frischen Kräuter, Basilikum, Zitronenmelisse, ne Art großblättrige Kresse und Salat gestreut werden, Jetzt kommen all die Töpfe und Flaschen zum Einsatz, Sojasauce oder Fischsauce, Galicpaste, der  eingelegter Chilly (very spicy oder phet, auf laotisch) und die eingelegten Papyastreifen. Jetzt alles gut verrühren und fertig ist die  leckere Suppe, die noch Rindfleichstücke, Fleischklößchen und Glasnudeln enthält. Gegessen wird mit Stäbchen und dem breiten „Löffel“. Lecker, lecker…………

Suppe gibt es hier zu jeder Mahlzeit, aber die Nudelsuppe so als Frühstück oder Mittagsmahlzeit ist schon besonders.

Anschließend fuhren wir beide mit dem Roller zum Phosymarket, der „Supwemark“ oder auch die „Metro“ von Luang Prabang.

Davon demnächst mehr.

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*